25 Settembre 2012

Antersasc Erschließung neuerlich abgelehnt

Di michilcosta

Aus der Pressemitteilung des Dachverbands für Natur- und Umweltschutz 

Auch das neue Projekt zur Erschließung der Alm in Antersasc wurde von der Zweiten Landschaftsschutzkommission (LSK II) neuerlich abgelehnt. Unter anderem mit der Begründung, dass auch das neue Projekt sich nur unwesentlich vom ursprünglichen Projekt unterscheidet. Das ursprüngliche Projekt war auch vom Verwaltungsgericht Bozen abgelehnt worden. Dies sollte die Landesregierung bei ihrem Beschluss auf jeden Fall bedenken.

Zukünftig wird nach den Plänen der Landesregierung der Vertreter des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz nicht mehr in der LSK II vertreten sein. Solch gravierenden Projekten ist damit Tür und Tor geöffnet.

Hier die vollständige Pressemitteilung: Antersasc

Rispondi

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.